Die Feste feiern, wie sie fallen

von 2bd am 20. April 2019

Klingt etwas merkwürdig, dass etwas auf einen Termin (runter?)fällt. Besonders die Feste, die man bekanntlich feiern soll, wie sie fallen.
Das aktuelle Fest in unsern Breitengraden heisst OSTERN.
Nun ja, gläubig hin oder her, ein Fest ist nicht bloss Inhalt, sondern auch schlichte Tradition. Also, feiern wir!

(mehr…)

Falun Gong … Erleuchtung … Sekten

von 2bd am 10. April 2019

Statt uns – als beherzte ‘Realisten’ – stets über das Bemühen der unterschiedlichen sg ‘Sekten’ zu erheben – welcher Begriff ja zu nichts anderem benutzt wird, als Abtrünnige von der ‘richtigen’ Kirche zu entwerten oder gar zu bekämpfen (siehe im Titelfall Chinas regierende Kirche …!) –, könnten wir das Ganze doch auch mal unter wertschätzend strahlendem Licht betrachten.

(mehr…)

#me too

von Ursula am 27. März 2019

geschichte einer (wieder)belebung des weiblichen geschlechts

ich kann mich gut an jenen austausch erinnern, den wir vor gut einem jahr nach intensivem gemeinsamem praktizieren der AtemBombe – drei männer, drei frauen – führten. die männer schwärmten überschwänglich von der ‘geilen’ erfahrung, welche sie durch das permanente füllen des ganzen körpers mit atem erlebten. wir frauen schwiegen betreten, bis wir – vorerst zaghaft – berichteten, dass bei uns gar nichts derartiges abging: wir hatten keine ahnung, wie ‘man(n)’ den beckenboden mit atem (= LEBEN!) füllt. das war uns gar nicht möglich. es schien, als ob dies nur den männern vorbehalten wäre. puah!
was dann geschah: es ging nicht lange, und die männer – ausser 2b – verschwanden wieder von der bildfläche. sie konnten es ja schon! dachten sie – wie üblich, wenn es ganz persönlich wird.
wir frauen blieben, hatten ja zu tun. und wie! haben es immer noch. doch inzwischen kommen die männer langsam und – eben! – zaghaft wieder dazu, zur AtemBombe. warum wohl?

(mehr…)

ES GUETS NEUIS! HAPPY NEW YEAR!

von 2b am 6. Januar 2019

… allen, die das lesen!

Beginnen wir das neue Jahr gleich mit einem Knaller – wie sichs doch gehört!

Ich wende mich nun einer ganz grossen Dimension zu. Einer, die gar etwas über den sorgfältig versteckten, jedoch alles durchdringenden, durchgehenden Zwang von uns Menschen, um wahrlich jeden Preis recht zu haben, wie ich ihn im HOMO CAPUT näher erläutere, hinausreicht. Ha!

Ich beginne mal mit einer einzigen Aussage:

Die grösste ILLUSION des Menschen neuerer Prägung ist nicht ‚die Existenz eines überirdischen Wesens‘ oder Geld und/oder Macht bedeuten Wert(-voll zu sein)‘. Die sind immerhin wahrscheinlich Nummer 2 und 3. Nein, die allergrösste ILLUSION der Menschheit ist:

KONTROLLE sei gleichzusetzen mit SICHERHEIT

 

Pah!

Tatsache ist, Kontrolle hat wenig bis nichts mit Sicherheit zu tun. Daher: Falsches Motiv -> falsche Ergebnisse. – Bald mehr.

Neu heisst’s «Forum UP!»

von 2b am 27. Dezember 2018

Nein, wir beginnen nicht bei null.

(mehr…)

Wie Religion entstehen konnte

von 2bd am 1. November 2017

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Ich, der Antisektenguru

von 2bd am 25. März 2017

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Ein österliches Schmunzeln

von 2bd am 24. März 2016

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: