Bücher, Bücher … wen interessierts?

von 2bd am 27. März 2019

Nun ja, ich habe zwischendurch – va letztes Frühjahr mit HOMO CAPUT – angenommen, ich persönlich könnte vom Verkauf meiner Bücher leben.
Hahaha …

Angst? Du doch nicht, oder?

von 2bd am 9. März 2019

Vor einiger Zeit schilderte ich Freund Markus mein Vordringen im PrimärProzess zu meinem Ursprung, und wie ich da ankam und nur noch aus Angst bestand; vollkommen wehrlos.

(mehr…)

Ich hab Hunger!

von 2bd am 7. März 2019

Hunger gehört zu meinen liebsten und schönsten Empfindungen. Du auch? Wann hast du das letzte Mal richtig Hunger gehabt?

(mehr…)

Spacex

von 2bd am 4. März 2019

Es ist erstaunlich einfach. Mit genügend Erfahrung kannst du dich mit blossem, sorgfältigem Atmen in einen neuen Raum bewegen.

(mehr…)

Reflexe und Reflexionen

von 2bd am 23. Februar 2019

Ein Artikel aus zwei kurzen, zusammenhängenden Teilen. (mehr…)

Kennst du solche Zusammenhänge?

von 2bd am 22. Februar 2019

Bereits vor mehreren Jahren (–> Vorankündigung; VAT) ist mir aufgefallen, wenn ich den Kontakt zum Boden minimiere, zB indem ich bloss auf einem Bein stehe, oder wenn ich mich vorn an die Tischkante anlehne, spanne ich unwillkürlich meinen Kiefer an und beisse auf die Zähne. Dies zur Kompensation. Gleichsam, um im Körper die Spannung und Stabilität aufrecht zu erhalten. Lächerlich, und natürlich ein Fake. Jedoch Realität. In der Not frisst …… halt. Wetten, dass ich da nicht der Einzige bin? Bemerkenswert bloss, dass meinem Bewusstsein dieses Verhalten über Jahrzehnte verborgen blieb.

(mehr…)

Ruhe in Frieden

von 2bd am 19. Februar 2019

Es gehört zu den schönsten Erfahrungen meines Lebens und ich kann es jeden einzelnen Tag wieder haben; es dauert zwischen 15 und 20 Minuten, ist einfach herzustellen und ereignet sich zuverlässig. Jedes mal einfach traumhaft schön. Welch wunderbares Geschenk!  (mehr…)

Arschloch

von 2bd am 31. Januar 2019

Im Artikel ‘Tatsache’ habe ich vom komplexen und doch vollkommen sinnvollen Lernprozess berichtet, wie er bei bedeutenden, insbesondere strukturellen Lernvorgängen abläuft. Leider bisher vom Homo sapiens ignoriert. Doch jetzt verfügbar! Zur grossen Entlastung und realistischen Einschätzung, falls du überhaupt noch bereit bist für wirklich kraftvolle Lernvorgänge.
Also, dir einfach «VAT» merken. Dann kannst du dich immer wieder daran erinnern und dich darauf berufen.
In jenem Artikel habe ich ein Beispiel für VAT geschildert, das bereits zur Tatsache fortgeschritten ist, meinen Kiefer betreffend.
Hier nun ein weiteres Beispiel, das allerdings erst zu 90% Tatsache geworden ist. Heisst, noch von ganz gelegentlichen Rückkehrern ins alte Muster geprägt. (mehr…)