Das NormalProjekt – Vertrag mit dir selbst

von 2b am 18. Dezember 2021

Lang, lang ist’s her … seit meinem letzten Eintrag hier.
Eher durch Zufall bin ich wieder auf den folgenden ‚Vertrag mit mir selbst‘ gestossen, den alle Menschen, die gleichsam unendlich vom NormalProjekt profitieren wollen, zwingend abschliessen müssen.
Bei der Gelegenheit habe ich den Vertragstext gleich leicht überarbeitet, bzw aktualisiert. Dazu gehört, dass erst vor einigen Monaten der definitive Name für das Verfahren entstanden ist, welches diese unfassbar tiefgreifende, revolutionäre Entwicklung möglich macht: Tiefe Regeneration / Deep Regeneration. Sie wird früher oder später die Psychotherapie ablösen.
Also, lies, und erfahre gleich im Voraus, was da auf dich zukommen wird. Bedenke, das LEBEN, das wir Menschen seit vielen tausend Jahren systematisch torpedieren, kriegst du nicht gratis zurück. Wäre ja absurd und unglaubwürdig. Doch – und das ist doch der helle Wahnsinn – du kriegst es! Der Vertrag mit dir selbst ist eine der Voraussetzungen, damit das gelingt.

 

Das NormalProjekt

 

Vertrag mit mir selbst

Das ungeheure Abenteuer, mithilfe Tiefer Regeneration das ursprüngliche LEBEN in mir wieder zu wecken und schliesslich zu befreien, wird alles von mir abverlangen.

Der dabei unvermeidliche Gang durch meine innere Hölle verlangt, dass ich jederzeit die ganze Verantwortung für mein Handeln, Denken und Fühlen übernehme – dies als DIE Voraussetzung für das Gelingen der Tiefen Regeneration.
Ich respektiere, dass ich das erst lernen muss. Die Atembombe hilft. Ebenso die verbindliche Orientierung an den Leitplanken.

Ich konfrontiere mich gnadenlos mit mir selbst, inklusive all meinen Schattenseiten.
Ich lerne, alles Lebensfeindliche in und an mir aus dem Handeln zu nehmen, jedoch unbedingt ins Spiel zu bringen = offen legen (den Teufel an die Wand malen!).
Das wird mich unerhört stärken und mich und meine Umwelt vor Schlimmem bewahren.

Tue ich das beharrlich und richtig, wird es zum Schönsten und Besten was es gibt.

Ich anerkenne, dass es offen ist, wie weit mein tiefer Unwert sich auflösen wird. Doch, ich werde alles dafür geben.

Ich habe in Wahrheit keine Ahnung von gar nichts. Nichts ist so, wie ich das bisher gedacht, gefühlt und angenommen habe.
Ich stehe vor einer fantastischen Entdeckungsfahrt.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar